Zurück

Mai 2018

Renovation des «Neuhauses» in Bubikon

Das gesamte Ritterhausensemble einschliesslich des «Neuhauses» ist auf Grund seiner politischen, wirtschaftlichen, sozialen und baukünstlerischen Bedeutung als kantonales Denkmalschutzobjekt eingestuft. Diese herausragende gesellschaftliche Bedeutung erforderte im Rahmen des Restaurierungsvorhabens die Beachtung einer Reihe von planerischen und baulichen Besonderheiten.

Zum Artikel (PDF)

Bildquellen: Denkmalpflege Zürich und Ritterhaus Bubikon