Zurück

Dezember 2016

Skispringerzentrum Zürcher Oberland GRSZO und Skiclub am Bachtel

Auch dieses Jahr konnten wir unser traditionelles Engagement für «eine gute Sache» weiterführen. Schaub Maler AG unterstützt die Genossenschaft Regionales Skispringerzentrum Zürcher Oberland GRSZO und den Skiclub am Bachtel. Das Skispringerzentrum Zürcher Oberland musste nämlich dringend die Bachtelblick-Schanze sanieren.

Nach 10 Jahren Betrieb und geschätzten 30’000 Sprüngen geriet die Spur in die Jahre. Dank Fronarbeit und zahlreichen Spenden konnte ein neuer Holzunterboden und eine neue Anlaufspur inklusive Abdeckplane montiert werden. Mit diesem Projekt «Anlaufsanierung Bachtelblick-Schanze» können der Skisprung-Jugend wieder optimale Trainingsvoraussetzungen geboten werden und der traditionelle Skisprungsport kann auf die Zukunft bauen!

Das Skisprungzentrum in Gibswil ist nicht nur ein rege genutzter Trainingsort, sondern regelmässig auch Schauplatz öffentlicher Wettkämpfe, wobei sich der Sommerbetrieb intensiver gestaltet als jener im Winter. Die «Bachtel-Cups» finden an drei Wochenenden im Sommer statt. Im Spätherbst wird dann die Schanze auf den Winterbetrieb umgerüstet.

Mit 14 Athleten reiste der Skiclub am Bachtel im Oktober 2016 an die diesjährige Schweizer Meisterschaft in Kandersteg. Höchst erfolgreich flogen die Zürcher Oberländer bis aufs Podest! Sie holten Medaillen in den Kategorien U16, Junioren, Damen und Team.

Damit die Juniorinnen und Junioren weiterhin sicher zu den Trainings- und Wettkampforten in der Schweiz und im benachbarten Ausland gefahren werden können, braucht die Skisprungabteilung vom Skiclub am Bachtel einen neuen Mannschaftsbus. Auch diese Spendenaktion haben wir gerne mit einem Startbeitrag unterstützt.

Wer ebenfalls etwas beisteuern möchte, ist herzlich dazu eingeladen: SC am Bachtel, 8636 Wald ZH | Raiffeisenbank am Ricken, 8733 Eschenbach SG, IBAN: CH81 8129 8000 0018 0618 5 | Vermerk: Mannschaftsbus Skispringer

Theo Schaub

sprungschanze.ch

skiclub-bachtel.ch