Zurück

November 2016

Besuch der Wirtschaftsdelegation des Zürcher Stadtrates

Anfangs Oktober 2016 besuchte die Wirtschaftsdelegation des Stadtrates der Stadt Zürich den Hauptsitz der Schaub Maler AG oberhalb des Hegibachplatzes in Zürich - Hirslanden. Stadtpräsidentin Corine Mauch und die Stadträte Raphael Golta, Daniel Leupi und Filippo Leutenegger tauschten sich mit Theo Schaub über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für das Gewerbe in der Stadt Zürich aus. Begleitet wurden sie von den Mitgliedern der Stadtentwicklung Zürich, Frau Anna Schindler sowie Benno Seiler und Alex Martinovits. Nebst einem Betriebsrundgang wurden Standortfragen wie beispielsweise „Gewerbe in einem Wohngebiet“ erörtert, Gedanken über den Berufsnachwuchs ausgetauscht und Problematiken und Lösungsansätze für Logistik, Mobilität, Verkehrsfluss und Parkierung in der Innenstadt diskutiert. Ebenso von Interesse waren die Analysen, die zur Gründung der innerstädtischen Filiale in Oerlikon und zum Zusammenschluss mit der Fritz Haefeli AG in Wetzikon geführt haben. Ergänzend wurden Gedanken zum genossenschaftlichen Wohnungsbau in der Stadt Zürich ausgetauscht, zu dem auch die Unternehmerwohnbaugenossenschaften ihren Teil beitragen.

Den Abschluss bildete ein Mittagessen im städtischen Restaurant Wilder Mann, dem Quartierrestaurant von Hirslanden, das die Schaub Maler AG im Winter 2016 renovieren durfte.